Eine gute Adresse

Am Samstag war Tag des Postboten! Wir haben mal wieder Post bekommen und möchten dies gern in unserem Bautagebuch unserer Stadtvilla 130 von Heinz von Heiden mit Euch teilen.

Zwar steht noch nichts auf unserem Grundstück, jedoch haben wir nun die amtliche Bestätigung der Gemeinde Panketal, dass wir die Hausnummer 12 führen dürfen. Da wir zwei Flurstücke gekauft haben, hatten wir die Wahl zwischen der Nummer 12 und der Nummer 13. Aber um dem Bau und auch dem späteren Heim eine gute Adresse zu geben haben wir uns explizit im Antrag gegen die Unglückszahl 13 entschieden und die 12 gewünscht. Und Siehe da, nun ist es amtlich. Mal schauen wie hoch die Rechnung dafür sein wird ;-).

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bauantrag, Gemeinde Panketal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s